Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Sämtliche Angaben wurden uns vom Eigentümer gemacht. Trotz sorgfältigster Bearbeitung können wir für die Angaben keine Gewähr übernehmen.

2. Die Geschäftsbedingungen sind Bestandteil des Exposés und der beiderseitigen Vertragsvereinbarungen.

3. Angebote und Mitteilungen sind ausschließlich für dem Empfänger bzw. den Auftraggeber/Interessenten bestimmt und dürfen nur mit schriftlicher Zustimmung der Firma Kling-Immobilien an Dritte weitergegeben werden. Zuwiderhandlungen begründen einen Schadenersatz in voller Höhe der vereinbarten Maklerprovision.

4. Ist dem Auftraggeber/Interessenten die Verkäuflichkeit bzw. die Vermietbarkeit eines nachgewiesenen Objektes bereits bekannt, hat er dies der Firma Klinge-Immobilien unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb 1 Woche, schriftlich unter Angebe der Informationsquelle mitzuteilen. Anderenfalls erkennt der Auftraggeber/Interessent unseren Nachweis an.

5. Wird dem Auftraggeber/Interessenten ein von uns angebotenes Objekt später durch Dritte angeboten, erlischt unser Provisionsanspruch dadurch nicht.

6. Mit dem Zustandekommen eines notariellen Vertragsabschlusses bzw. eines Miet- oder Pachtvertrages durch den Nachweis und/oder die Vermittlung durch die Firma Klinge-Immobilien entsteht der Klinge-Immobilien ein Anspruch auf die vereinbarte Maklerprovision.

7. Die Firma Klinge-Immobilien ist berechtigt, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden.

8. Andere Vereinbarungen haben nur Gültigkeit, wenn sie schriftlich abgeschlossen werden.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand gilt Lüneburg als vereinbart.